Bisexualität

gallery/1_6

Was ist Bi-Sexualität?

 

Viele Psychologen und Sexualforscher gehen davon aus, dass jeder Mensch bisexuell veranlagt ist.

Die tatsächliche Prägung findet erst in der Pubertät statt und selbst danach, wenn man der Meinug ist, dass die Wahl der Orientierung stattgefunden hat, schlummert bei ca. der Hälfte der Männer und über 25% der Frauen, die bisexuelle Veranlagung weiter und kann durch äußere Umstände wieder erweckt werden.

Die meisten bisexuellen Erfahrungen, wird man in oder nach der Pubertät machen, z.B. durch den guten Freund oder der guten Freundin, wenn man noch erfahrungslos über sexuelle Träume oder Fantasien diskutiert. Vielfach tritt sie auch später wieder auf, etwa nach einer gescheiterten Beziehung. Vielfach kommt es aber auch innerhalb einer Beziehung zu zu einem erneuten Aufflammen. Das ist häufig bei Swingern und Wifesharern und auch bei Cuckoldbeziehungen der Fall. Wobei letzteres meist darauf hinausläuft, das der Cucki zu schwulen Handlungen tendiert.

Jetzt bedeutet es aber nicht, dass der Drang zu beiden Geschlechtern gleichstark ausgeprägt ist und man nur noch im Stande ist, eine Dreierbeziehung zu führen.

Häufig gibt es Paare, die durchaus glücklich miteinander sind, aber zwischendurch, und dabei sind Frauen und Männer in ca. gleicher Anzahl vertreten, ein sexueller Ausflug zum eigenen Geschlecht stattfindet.

Wenn man jetzt einmal von der reinen Fortpflanzung absieht, stell sich tatsächlich die Frage, weshalb man bei der Sexualpartnersuche die Hälfte der Menschheit ausschließen soll.

Die Feststellung, das Bisexuelle wesentlich aktiver und fantasievoller, als Heterosexuelle sind, kann man schon als erwiesen betrachten, denn lt. Umfragen spielt die Sexualität eine wesentlich größere Rolle im Leben. Wissenschaftlich lässt sich ein Unterschied zwischen Schwulen, Lesben , Bisexuellen und Heteros, zumindest durch Hormonuntersuchungen nicht nachweisen.

Da aber noch immer die Moralvorstellungen der verschiedenen Religionen, unser Leben prägen, wir es leider auch weiterhin schwierig sein, zu unseren Neigungen zu stehen, wenn sie nicht den Vorstellungen der Heterosexuellen entsprechen.

 

bisex , Übersicht über bisexuelle Lebensweisen